Start
02 | 09 | 2014

Bereits zum 4. Mal findet der NOMA Cup statt!

Am 6. und 7. September auf ein Turnier mit hochkarätiger Besetzung Read more

NOMA Iserlohn Kangaroos begeistern

„Wenn mir vor dem Spiel jemand dieses Ergebnis angeboten hätte, ich hätte es sofort angenommen. Das war ein klasse Spiel von beiden Seiten“, freute sich Iserlohns Trainer Matthias Grothe Read more

Aus der Region, für die Region.

NOMA Iserlohn Kangaroos mit viel Zuversicht und Selbstbewusstsein in die 2. Basketball-Bundesliga ProB Read more

Selbst- bewusstsein und reichlich Vorfreude

Auch wenn Matthias Grothe, der Cheftrainer, von „Fuß fassen“ und „Demut“ spricht... Read more

3 Nationalspieler komplettieren das NOMA Team

Die letzten Personalentscheidungen sind nun gefallen und bringen die Qualität von 3 Jugendnationalspielern in den Kader der NOMA Iserlohn Kangaroos. Read more

Dayton Flyer Matt Kavanaugh verstärkt die NOMA Kangaroos

Der 23 –jährige Center konnte mit seinem Team, den Dayton Flyers, vor allem in der letzten Saison für Furore sorgen. Read more

NOMA Iserlohn Kangaroos verpflichtet Moritz Krume

„Ich möchte gerne den nächsten Schritt in meiner Karriere gehen und ich weiß, dass in Iserlohn genau die Voraussetzungen sind, die ich benötige um mich weiter zu entwickeln“, ist sich Read more

Eagle Thomas Reuter im Anflug auf die NOMA Iserlohn Kangaroos

Damit verpflichten die Iserlohner einen weiteren jungen und damit den sechsten Spieler aus der Region. Read more

MVP Jackman weiterhin bei den NOMA Iserlohn Kangaroos

"Ich habe mich in Iserlohn sehr wohl gefühlt, da alle Menschen in diesem Verein mit Leidenschaft dabei sind und hier etwas bewegen wollen." Read more

Iserlohner Trio bleibt bei den NOMA Iserlohn Kangaroos

Damit funktioniert unser Konzept der Jugendförderung Read more

Yannick Opitz ist der erste Neuzugang

, der vom Pro B-Ligisten Hertener Löwen zu den Kangaroos wechselt. Read more

Der Kapitän Kristof Schwarz

bleibt an Bord der NOMA Iserlohn Kangaroos Read more

/index.php?option=com_content&view=article&id=1143&catid=1143 /index.php?option=com_content&view=article&id=1444&catid=1444 /index.php?option=com_content&view=article&id=1442&catid=1442 /index.php?option=com_content&view=article&id=1440&catid=1440 /index.php?option=com_content&view=article&id=1436&catid=1436 /index.php?option=com_content&view=article&id=1432&catid=1432 /index.php?option=com_content&view=article&id=1434&catid=1434 /index.php?option=com_content&view=article&id=1435&catid=1435 /index.php?option=com_content&view=article&id=1431&catid=1431 /index.php?option=com_content&view=article&id=1427&catid=1427 /index.php?option=com_content&view=article&id=1425&catid=1425 /index.php?option=com_content&view=article&id=1424&catid=1424
News 1. Regionalliga Herren

Weitere News zur 1.Regionalliga Herren finden Sie hier ...

News Senioren und Jugend

Weitere News Senioren und Jugend finden Sie hier ...

Glanzvoller Abend am Hemberg! PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Dahmen   
Sonntag, den 13. April 2014 um 17:47 Uhr

Auch an diesem Wochenende haben unsere Jungs gewonnen und sich standesgemäß aus der Regionalliga verabschiedet:

NOMA - Grevenbroich 95:70 (41:37).

Weitere Stats hier


Es war das letzte Heimspiel der NOMA Kangaroos in der Regionalliga. An diesem Abend gab es Momente, die man so schnell

nicht vergisst: Eine fabelhafte Stimmung. Grandiose Fans. Festliche Momente. Bezaubernde Tänzerinnen.

Glückliche Gesichter. Bewegende Gesten. Dankende Worte.


Fürs Besinnen und genießen dier schon mal einige Fotos unter facebook , IKZ-online und Lokalkompass!

Oder schaut Euch den Beitrag auf den Iserlohner Nachrichten an .


Foto : Roland Stramke

Wir sind stolz auf Euch!

Let´s go Kangaroos! Let´s go!


Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 13. April 2014 um 19:08 Uhr
 
Da strahlte nicht nur die Sonne PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Dahmen   
Dienstag, den 11. März 2014 um 12:10 Uhr

Staus auf den Fahrradwegen? Schlangen in den Biergärten? Kein Problem für gut 100 Kids, die am gestrigen Frühlingssonntag eine weitaus bessere Idee hatten. Sie waren der Einladung zum U10-Turnier der „Iserlohn Kangaroos“ gefolgt, um die seltene Gelegenheit zu nutzen, ihre Begeisterung für die „orange Kugel“ im Wettkampf auszuleben.

alt

Zwei große Hallen, ein von fleißigen Helfermüttern hervorragend bestücktes und durchgehend betriebenes kalt-warmes Buffet, sowie die in den Spielpausen genutzten großzügigen sonnenbeschienenen Außenanlagen waren die idealen Randbedingungen für einen gelungenen „Wellness-Tag“.

alt

Und die mitgereisten Eltern staunten nicht schlecht, was die jungen Ballkünstler (der jüngste Basketballrecke zählte 5 Lenze) aufs Parkett legten. In Sachen Einsatzwille, Teamgeist und Fairness hätte sich hier mancher ältere Spieler ein paar Scheiben abschneiden können. Allein sieben Teams aus der Basketballhochburg Hagen, eine Dortmunder und eine Lüdenscheider Mannschaft waren angereist, um sich mit den beiden Aufstellungen der Micro-Kangaroos in einer Leistungs- und einer Nachwuchsklasse zu messen.

alt

Die hauptsächlich aus der U12 rekrutierten und mit viel Lob bedachten Jungschiedsrichter leiteten "unter Anleitung des erfahrenen Jugendschiedsrichters Tim Winkler"
souverän und mit Einfühlungsvermögen die insgesamt zwanzig Spiele.

alt

Dann hatte sich in der Nachwuchsklasse die 2. Mannschaft des TSV Hagen ohne Niederlage durchgesetzt, während die junge Zweitvertretung der Gastgeber über ihre Silbermedaille ebenso strahlte. Das Finale der Leistungsklasse (der Name war hier wirklich Programm) sah zwei kämpferisch und technisch herausragende Teams, bei denen die Erstvertretung von Basketball Boele Kabel mit einem Punkt Vorsprung gegen die Jungs des TVE Barop das bessere Ende für sich hatte. Wer Jungs sagt, muss auch Mädels sagen. Die nämlich spielten in vielen Teams führende Rollen, und dass die rein weibliche Zweitvertretung des TSV Hagen, die nach der Absage des SV Haspe 70 netterweise kurzfristig in der Leistungsklasse eingesprungen war, hier bestens mithielt und sogar einen deutlichen Sieg einfuhr, veranlasst uns nicht nur zu einem „dicken Dankeschön“ fürs Aushelfen, sondern auch zu einen „Hut ab. Girls!“

alt

In den Pausenspielen, bei denen die besten Techniker ermittelt werden sollten, erspielte sich Luca Stanek aus Boele die Krone des „Korbleger-Königs“, der erst siebenjährige Kerem Can

aus dem Nachwuchsteam der Kangaroos kann den Titel des „Freiwürf-Fürsten“ tragen. Die schicke Hose allerdings, die als Prämie ausgesetzt war, wird ihm leider erst in frühestens 4 Jahren passen.

Als kleines Dankeschön für den tollen Einsatz erhielten alle Spieler einen Smiley-Flummi mit Leuchteffekt. Vielleicht erinnert er sie bisweilen, wenn er aufblitzt, an diesen schönen Sonntag, an dem nicht nur die Sonne strahlte.

Die Platzierungen:

Leistungsklasse:

1.      Basketball Boele Kabel

2.      TVE Barop

3.     TSV Hagen 1 und Iserlohn Kangaroos 1

5.     TSV Hagen Girls

6.     BG Hagen

 

Nachwuchsklasse:

1. TSV Hagen 2

2. Iserlohn Kangaroos 2

3. Basketball Boele-Kabel 2

4. TV Lüdenscheid

5. BG Hagen


Bericht: Helgi Bencker


Fotos: Igor Karacic

Weitere Fotos von Igor Karacic und Enrique Bermejo findet Ihr unter Lokalkompass


Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 13. März 2014 um 22:48 Uhr
 
Soziale Verantwortung und Förderung wird großgeschrieben! PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Dahmen   
Dienstag, den 01. Oktober 2013 um 13:20 Uhr

Ganz leise und voller Leidenschaft hatte unser Hauptsponsor, Norbert Masztalerz,

zum Ende der letzten Saison eine geniale Idee:

Die Anschaffung von Trainingsutensilien wie Koordinationsleiter, Markierungshütchen, Gymnastikbänder, Tennis-, Medizin- und Basketbälle, Leibchen und Springseile sollte den Trainingsbetrieb für alle Mannschaften abwechslungsreicher und intensiver gestalten! Mit Spaß fordern und fördern heißt es seitdem bei den NOMA Kangaroos!

alt

Da der erfolgreiche Wirtschaftsberater sein Herz inzwischen voll und ganz an den Basketball-Sport verloren hat, war es eine Selbstverständlichkeit, den Verein zu unterstützen und die jüngsten Leistungssportler des Vereins, die U12 Regionaliliga, mit den identischen Trikots wie unsere "Erste" auszustatten!

 alt

Bei der persönlichen Übergabe  zum Ende der letzten Saison, konnte sich Herr Masztalerz im letzten Spiel der NOMA-Kids gleich davon überzeugen, was die nächsten Jahre noch kommen wird.

Vielen Dank an den großzügigen Spender!  

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 01. Oktober 2013 um 14:04 Uhr
 
Hauptsponsor
Sponsoren
Herbstcamp 2014

Anmeldung zum Herbstcamp

Logo

Ausrüster 2013/2014


PDF: HARDWOOD K1X - Basketball Team Gear

Molten